> Zurück

Übungsweekend 2014 zum Zweiten

Bucher Micha 17.04.2014

Wau! War dies ein Übungsweekend.

So viel und so gut geübt haben wir schon lange nicht mehr. Wir sind bereit, bereit für die bevorstehende Saison 2014, welche uns hoffentlich noch viele schöne und interessante Auftritte bescheren wird.

Drei neue Stücke konnten wir am späten Sonntagnachmittag in unser Repertoire aufnehmen. Mit unserem Grease Medley haben wir ein fägiges, mitreissendes und überraschendes Stück in unser Repertoire aufnehmen können. Mit Hits wie Summer Nights, You're The One That I Want und Greased Lightnin sind die Top "Ohrwürmer" von Grease im Medley enthalten.

Mit Skyfall tauchen wir in die Welt des "mein Name ist Bond, James Bond" ein. Ein Stück voller Dramatologie und Dynamik. Langsam und dennoch auf seine bestimmte Art mitreissend. Einfach genial!

Abgerundet wird das Dreierpaket durch Summer Wine. Ein kitschiges aber schönes Arrangement welches die Zuhörer zum träumen und geniessen einladen soll.

Ebenfalls konnten wir an unserem Repertoire feilen und Ecken und Kannten ausmerzen. Neben der Präzision stand auch die Dynamik im Vordergrund. Und wenn es mit uns nicht gerade durchgeht, so können wir damit unser Repertoire doch viel interessanter gestalten.

An der samstagabendlichen Repertoirebesprechung konnten alle Anwesenden drei Stücke nennen, welche aus dem Repertoire gestrichen werden sollen. Zur Freude der Einen, zum Ärger der Anderen. Wir sind eine Demokratie und so wurden die zu streichenden Stücke auch per Abstimmung bestimmt. Dies sind YMCA, Ai Se Eu Te Pego und I can see clearly now. Diese Stücke werden nun per sofort weder geübt noch an unseren Auftritten gespielt. Sniff!

Obschon das Musikalische im Vordergrund stand, hatten wir auch genügend Zeit für den gemülichen Teil, Diskussionen und konnten am Sonntag sogar noch das schöne Wetter geniessen.

Hey Leute. Das war einfach Spitze. Herzlichen Dank euch allen für euren Einsatz während des gesamten Weekends, der Zeit davor und sicherlich auch danach.

Ich freue mich schon darauf, unser Repertoire 2014 unserem Publikum zu präsentieren.